Seit 2008 ist die Chor-AG zum Klosterhofsingen im Juni eingeladen. Alle Hankensbütteler Chöre präsentieren dort ihre Arbeiten - auch die Schülerinnen und Schüler der Karl-Söhle-Schule unter der Leitung von Frau Daum. Ein einzigartiges Erlebnis diese lebendige Darstellung in dem alt- ehrwürdigen Klosterhof! Schulleben - Gottesdienste Reformationsgottesdienst Frühlingsgottesdienst Klosterhofsingen Seit Jahren bietet die Karl-Söhle-Schule am Reformationstag für die 3. und 4. Klassen einen Reformationsgottesdienst an, der vom Pastor und einigen Kolleginnen gemeinsam geplant wird. Dabei wird der Gedanke der Reformation und auch über Martin Luther informiert. Im Vorfeld erarbeiten die Schüler passende Themen und tragen sie vor. Zeitgleich bieten einige Kollegen der 1. und 2. Klassen in ihren Klassen kleine Projekte zum Thema "Herbst" an. Fällt der Reformationstag in die Herbstferien, findet der Gottesdienst am Buß- und Bettag statt. Außer dem Reformationsgottesdienst findet ein Frühlingsgottesdienst für die ersten und zweiten Klassen statt. Im Mai besuchen die Klassen den Frühlingsgottesdienst in der Klosterkirche St. Marien in Isenhagen. In Absprache mit dem zuständigen Pastor und der Organistin werden Lieder und Inhalte passend zur Jahreszeit ausgesucht. Es werden Fürbitten mit den Schülern im Unterricht erarbeitet. Frühlingshafte Themen stehen im Mittelpunkt des Gottesdienstes (z. B. Wärme der Sonne, Erwachen der Natur oder Wachstum als Symbol). Danke-Lieder und Danksagungen über die Schöpfung der Natur werden in den Gottesdienst aufgenommen. Es ist die wichtigste Kunst des Lehrers, die Freude am Schaffen und am Erkennen zu erwecken. (Albert Einstein) Impressum/Kontakt