Schulleben - Bundesjugendspiele Wenige Wochen vor den Sommerferien finden die Bundesjugendspiele im Ackmann-Stadion statt.  Der Ablauf ist ähnlich wie beim Turntag: Die FK Sport plant die Belegung der Wettkampfstationen (4 Sprunggruben, eine 50m-Laufstation, 3x Ballwurf, Auswertungsgruppe, Tribünenaufsicht,  Auffanggruppe für "fertige" Kinder). Am Morgen der Spiele beginnt ab 7.15 Uhr der Transport und Aufbau der benötigten Materialien. Anschließend werden die Eltern - ohne die eine solche Veranstaltung kaum durchzuführen wäre – an ihren Stationen eingewiesen. Um ca. 8:30 Uhr beginnen die Wettkämpfe, die mit der Urkundenverleihung enden. Es ist die wichtigste Kunst des Lehrers, die Freude am Schaffen und am Erkennen zu erwecken. (Albert Einstein) Impressum/Kontakt